Home - wtp international GmbH

Pressekommentare

Antje N. Mönning auf Platz 3 bei den „Leser-Lieblingen 2011“

Wir freuen uns, dass die Leser von spielfilm.de Antje Nikola Mönning auf Platz 3 bei den „Leser-Lieblingen 2011“ und 'Engel mit schmutzigen Flügeln' ist auf Platz 10 gewählt haben.

 

 

Hier der Link zu den „Leser-Lieblinge 2011“ von spielfilm.de.


englische Kritik von thirsty rabbit

SZ - Überirdische Provokateure

Hans Schifferle, Feuilleton Süddeutsche Zeitung 08.03.2010

„Engel mit schmutzigen Flügeln“ Roland Rebers neuer Filmtrip

Das Roadmovie im allgemeinen und der Motorradfilm im besonderen haben durchaus einen Hang zum Philosophischen. On the road stellen sich die Fragen nach Zielen, nach dem Sinn des Lebens.

Hier gehts zum gesamten Artikel (als pdf).

"Eine kontroverse Mischung aus Bikes, Sex und Psychologie..

Online Kritik: Eine kontroverse Mischung aus Bikes, Sex und Psychologie, die gegen falsche Moral ankämpft. [hier weiterlesen]

 

 

Hallo! Leipzig -Ein schmutziger Engel

Ein schmutziger Engel

„Skandalfilm“-Mimin exklusiv interviewt.

Hier gehts zum Artikel in Hallo! Leipzig Titelseite und Seite 3.

(Dieter Richter Chef der „Pfeffermühle“ 13.03.2010)

Bocholter-Borkener Volksblatt - TV

Regisseur stellt Film in Bocholt vor

Bocholt, 11.03.2010.

Der Film 'Engel mit schmutzigen Flügeln' ist ab sofort im Kinodrom zu sehen.

Jetzt kamen die Macher des Films nach Bocholt. Sie standem den Publikum Rede und Antwort.

Hier gehts zum Videolink zum Bocholter-Borkener Volksblatt

AZ - Wie erotisch ist die B17?

Wie erotisch ist die B17

Tabulos: Roland Reber und seine Crew drehen mit minimalem Aufwand und hoher Ästhetik. Dabei
provozieren sie auch sexuell. Heute hat „Engel mit schmutzigen Flügeln“ in München Premiere.

Christian Jooß, adp 02.03.2010

Kino-zeit.de: 5 von 6 Sternen

So sexy war das Nackt-Shooting der Bild.de Leser

"Es knipst und blitzt aus allen Ecken. Schauspielerin Antje Mönning (32), bekannt als TV-Nonne in der ARD-Serie „Um Himmels Willen“, ließ sich von zwei BILD.de-Lesern nackt fotografieren. Das Making-of zeigt: Es ging heiß her..."

Blickpunkt Film - ironischer Essay über feminine Geilheit

Filmstarts.de "Das Aufregendste, was das deutsche Kino zu ...

BILD-Titelstory "ARD-Nonne dreht Sexfilm!"

Um Himmels Willen! "Bei diesen Szenen hatte ich einen echten Orgasmus!"

BILD-Titelstory 20.11.2009

MovieMaze: Das saftige Drama um Konsequenz...

BILD-Titelstory "Nach Sex-Film! ARD-Nonne steigt aus."

"Schwester Jenny" macht Schluss als TV-Nonne.

BILD-Titelstory 21.11.2009

BILD-Titelstory "TV-Nonne zeigt sich nackig in München"

Schauspielerin Antje Nikola Mönning stellt Skandal-Film "Engel mit schmutzigen Flügeln" vor.

BILD-Titelstory 17.12.2009

BILD-Artikel und Pressestimmen zum Download

Digital VD - Defätistisch, nihilistisch, existentialistisch?

Jean Lüdecke (digitalvd.de) 01.2010:

Defätistisch, nihilistisch, existentialistisch?

Popcorn Bollywood Interview IFFI 2009 Antje Nikola Mönning

"Antje Nikola Mönning vows audience."

IFFI 2009 Interview Antje Nikola Mönning (auf englisch)

Popcorn Bollywood Interview IFFI 2009 Roland Reber

Popcorn Bollywood Interview IFFI 2009 Marina Anna Eich

"Marina Anna Eich - Germany's most beautiful!"

IFFI 2009 Interview Marina Anna Eich (auf englisch)

event-horizon.de - Inhaltsreich, tiefsinnig und trotzdem ...

BILD.de "TV-Nonne hört auf"

Filmjournalisten.de - Um Himmels willen!

Filmjournalisten.de - Eine überfällige moralische Lektion

weitere Pressekommentare

  • „Skandal-Film.“ (Bild)
  • „Der beliebteste Film beim diesjährigen International Film Festival of India.“ (Satinder Mohan, Advisory Panel member, Central Board of Film Certification)
  • „Engel mit schmutzigen Flügeln ist eine schon lang überfällige moralische Lektion.” (filmjournalisten.de, Julian Reischl)
  • „Antje Nikola Mönning ist die Schauspielüberraschung des Jahres gelungen!“ (BILD TV)
  • „Der Film ist sinnlich, erotisch und sehr provokant. Er stellt auch eine neue, wundervolle Ebene der Reife in allem dar, von den Bildern, bis zum Drehbuch, dem Schauspiel und natürlich der meisterhaften und kreativen Regie .” (Gordon Weaver, film publicist / USA - worked among others for Paramount in Marketing und Public Relations)
  • „Der Film ist inhaltsreich, tiefsinnig und trotzdem noch unterhaltsam und witzig. Roland Reber versteht es, die Lager zu spalten. Seine Filme hasst man, oder man liebt sie.“ (event-horizon.de, Olaf Francke)
  • “Antje Nikola Mönning begeistert das Publikum.” (Popcorn Bollywood)
  • “Ein Großteil der Zuschauer genoss die tiefe Bedeutung des Films .”
    (merinews.com)
  • “Reber ist echte Nahrung für den Geist für unsere verdorbene Zeit”
    (Goan Observer)

weitere Rezensionen, Statements, Kommentare

Kleine Gnaden

„In diesem Sinne danke ich dem Herrn für kleine Gnaden um meinen Geist zu entgiften!
Beim diesjährigen IFFI (International Film Festival of India 2009) entdecke ich erstmals die Filme des deutschen Filmemachers Roland Reber und verfalle Ihnen, wie ich beim letzten IFFI den Filmen des Australiers Rolph de Heer`s verfiel - es wird dieses Jahr eine Reber Retrospektive gezeigt und wenn Sie die Geduld haben zu durchdenken und Querverweise herzustellen, verpassen Sie keinen von Rebers Filmen z.B. ENGEL MIT SCHMUTZIGEN FLÜGELN, MEIN TRAUM ODER DIE EINSAMKEIT IST NIE ALLEIN , 24/7 THE PASSION OF LIFE etc. Intellektuelle „Gedankenbieger“die es Wert sind. Kommen Sie, darüber nachzudenken, die deutsche Denkweise ist nicht wie die französische, griechische, spanische oder portugiesische Denkweise – kann aber beeindruckend komplex sein angesichts der deutschen Geschichte. Reber ist echte Nahrung für den Geist in unserer verdorbenen Zeit, auch wenn einige Zuschauer herausgingen – sie konnten wahrscheinlich nicht mit der offensiven weiblichen Nacktheit umgehen! Reber denkt, dass Moral nur eine Entschuldigung ist, die viele von uns benutzen, weil wir lieber sterben als zu leben – weil die meisten von uns Feiglinge sind! Das Leben gefangen in Lügen über Lügen zu leben, ist nicht lebenswert; wage es Dein wahrhaftiges Selbst zu sein  und es besteht die Chance die Liebe zu finden, die echte Liebe, wert sie zu haben!
Hmmm..mmm...denke darüber nach und denke nicht nur.“
(Goan Observer)


Das Leben ist ein Puff

„Er ist sinnlich, erotisch und sehr provokant. Er stell auch eine neue Ebene der Reife in allem dar, von den Bildern, bis zum Drehbuch, dem Schauspiel und natürlich der meisterhaften und kreativen Regie. Es gibt eine wundervolle Zeile in dem Film „Die Welt ist ein Puff“ was absolut glaubhaft klingt, das heißt im Leben ist man manchmal der Kunde und ein andermal bietet man den Service. Der Film hat mich zum nachdenken gebracht und mir eine Stelle der Bibel ins Gedächtnis gerufen: Hebräer 13,2 „Der Gastfreundschaft vergesset nicht, denn durch dieselbe haben etliche ohne ihr Wissen Engel beherbergt“ Ich vermute, dass jeder von uns einen Engel in seinem Wesen hat, einen Engel nichts ahnend mit schmutzigen Flügeln...ein Engel der sich danach sehnt freigelassen zu werden“

(Gordon Weaver, Filmpublizist / USA – arbeitete unter anderem für Paramount im Bereich Marketing und Public Relations)